Team

Prof. Dr.
Günther Hambitzer
CEO /
Verwaltungs­rats­präsident

studierte Chemie an der Universität Bonn, promovierte und habilitierte in Physikalischer Chemie an der Universität Witten-Herdecke. Nach der Führung einer Forschungsgruppe „Batterie" an der Universität Witten-Herdecke übernahm er die Leitung einer Hauptabteilung am Fraunhofer-Institut in Pfinztal. Als Geschäftsführer von Batteriefirmen wurde er auch außerplanmäßiger Professor in Physikalischer Chemie an der Universität Witten-Herdecke. Bis 2011 war er neben seiner Verantwortung als Leiter der Forschung und Entwicklung auch Vorsitzender der Geschäftsführung der fortu Holding AG. 2015 übernahm er die geschäftsführende Verantwortung für die High Performance Battery Technology GmbH. Seit 2018 ist er zudem Verwaltungsratspräsident der High Performance Battery Holding AG.

Dr. Sebastian Heinz
CSO

studierte Geographie an der Universität Münster und der University of Joensuu, Finnland, sowie Betriebswirtschaft an der FernUniversität Hagen mit anschließender Promotion in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen. Sein beruflicher Werdegang führte ihn über die Stationen Unternehmensberatung und Unternehmensgründung in den Vertrieb. Vor seinem Einstieg in die High Performance Battery AG verantwortete er den Fachvertrieb Machine-to-Machine Communication und Internet of Things für Großkunden und Mittelstand im Geschäftskundenvertrieb der Telekom Deutschland GmbH. In dieser Funktion etablierte er vor allem innovations- und kooperationsbasierte Marktangangsstrategien von der Idee zum Produkt und mit dem Produkt in den Markt. Seit 2018 ist er Chief Sales Officer der High Performance Battery AG.

Dr. Thomas Lützenrath
COO

studierte Ökonomie an den Universitäten Wuppertal, Stanford und Harvard. Er war Mitglied der Geschäftsleitung der Unternehmensberatung Kienbaum und verantwortlich für TMT, Telco, Media & Technology. U. a. Gründung von High-Tech-Unternehmen, um dem Strukturwandel des Ruhrgebiets entgegenzuwirken. Anschließend Senior Executive Vice President „Group Organisation" und Group CIO der Deutschen Telekom AG, einer der größten Technologiekonzerne Europas. Als Executive Vice President „Group Strategy" der Thomas Cook AG war er für die Neuausrichtung des Konzerns - als Vorbereitung auf den Börsengang - verantwortlich. Darüber hinaus war er Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young und CEO sowie CRO diverser Technologieunternehmen, etwa der AMK Gruppe und der Bartec Gruppe. Lützenrath ist seit 2018 Chief Operating Officer der High Performance Battery AG.